Legalisierungsinformationen

Legalisierungsgebühren und Servicegebühren

Für jeden Beglaubigungsantrag müssen Sie die Beglaubigungs- und Servicegebühren bezahlen.

Die Antragsgebühren werden im Auftrag des belgischen Generalkonsulats in Tunesien eingezogen und die Servicegebühren werden für das TLScontact-Verfahren eingezogen.

Legalisierungsgebühr


Für die Legalisierung der oben genannten Rechtsakte ist es erforderlich, die in tunesischen Dinar geltenden Konsulargebühren zum Wechselkurs des aktuellen Quartals zu bezahlen , auf der Grundlage der folgenden Tarife:

  • Legalisierungsgebühr - 20,00 EUR = 68,00 TND;
  • Servicegebühr - 5,00 EUR = 17,00 TND.


Beglaubigungsgebühren werden für jedes beglaubigte Dokument erhoben;

Servicegebühren werden für jedes Dokument von TLScontact erhoben;

Die Gebühren werden am Tag der Einreichung der Unterlagen bezahlt.

Die Unterzeichnung des ärztlichen Attests ist kostenlos. Sie müssen keine Gebühren zahlen, wenn Sie es neben anderen zu legalisierenden Dokumenten einreichen.
Wenn Sie keine Dokumente legalisieren müssen, gehen Sie bitte zum Konsulat, um Ihr ärztliches Attest zu unterschreiben.